Ansprechpartner der Gemeinde Grub a. Forst:
Andre Fischer
Verwaltungsgemeinschaft Grub a. Forst
Tel. 0 95 60 / 92 20 - 31

Mail:  andre.fischer@grub-am-forst.de


 


                           

Förderung von Klimaschutzprojekten

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Umrüstung Straßenbeleuchtung Grub a.Forst im Sanierungsgebiet 2

Bewilligungszeitraum: 01.03.2020 bis 28.02.2021

Förderkennzeichen: 03K13177

Projektpartner: Projektträger Jülich

Beschreibung der Maßnahme:

Austausch der vorhandenen Straßenbeleuchtung gegen moderne LED-Technik. Durch die Umrüstung von 46 Leuchten kann nach 20 Jahren eine CO2-Einsparung von 74,76 Tonnen erzielt werden.

Die Zuwendungsmaßnahme wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Ziele und Inhalte des geförderten Vorhabens:
Das Ziel der Maßnahme ist die Senkung des CO2-Ausstoßes und die Reduzierung des Strombedarfs durch den Einbau energieeffizienter Leuchten.

www.ptj.de
www.klimaschutz.de


Baurecht & Formulare

Auf den Internetseiten der Obersten Baubehörde des Bayerischen Staatsministeriums des Innern können Sie sich über das aktuelle Bauplanungsrecht sowie über die Vorschriften des Baugesetzbuches und der Baunutzungsverordnung informieren.

Im Bereich Bautechnik steht die Sicherheit der einzelnen baulichen Anlage im Mittelpunkt. Dazu zählen insbesondere Standsicherheit, Brandschutz, Wärmeschutz und Energieeinsparung, Schallschutz, Verkehrssicherheit und barrierefreie Nutzung.

Den rechtlichen Rahmen dafür bildet die Bayerische Bauordnung, die Baugenehmigungsverfahren und Genehmigungsfreistellungsverfahren regelt und dabei die rechtlichen und technischen Standards vorgibt.

     >>>  Bauantragsformular

Suchen Sie eine Wohnung oder Immobilie in Grub a.Forst?

... dann schauen Sie doch mal hier rein.

  >>>>     Wohnungen mieten in Grub a.Forst
                ein Angebot von Immobilo - die Immobilien-Suchmaschine



Energiespar-Ratgeber


Für Mieter und Hauseigentümer gleichermaßen hilfreich ist der „Heizcheck“. Er ermöglicht eine erste Einschätzung des persönlichen Heizenergieverbrauchs.

Der Bundesweite Heizspiegel 2013 ist auch im Rathaus Grub a.Forst kostenlos erhältlich - mit Gutschein für ein kostenloses Heizgutachten.

Der Modernisierungsratgeber“ informiert über die Wirtschaftlichkeit und CO2-Vermeidung geplanter Maßnahmen an bestehenden Gebäuden, der „Förderratgeber“ filtert geeignete Förderprogramme heraus.

Für Bauherren eignet sich der Ratgeber Heizkosten im Neubau, der verschiedene Heizsysteme miteinander vergleicht.

Der EnergieausweisRatgeberinformiert über die gesetzlichen Bestimmungen und ein „Best Practice Archiv“ dokumentiert erfolgreich modernisierte Gebäudebeispiele aus der Nachbarschaft.

Diese und viele weitere Ratgeber finden Sie unter
http://www.klima-sucht-schutz.de/energiesparen/energiespar-ratgeber.html.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.