Straßensperrung in der Gemeinde Grub a.Forst


Die Gemeinde Grub a.Forst weist darauf hin, dass die Ortsstraße Steinweg, zwischen der Abzweigung Rohrbacher Straße und der Einmündung Obere Kirchgasse, wegen Kabelverlegung für die Deutsche Telekom (Breitbandausbau) vom 19.08.2019 bis voraussichtlich 30.08.2019 gesperrt wird.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Ortsstraßen Rohrbacher Straße, Coburger Straße, Heckenweg, Waldstraße und Lindenstraße bzw. umgekehrt.

Die Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten durchgeführt:

1. Bauabschnitt von der Abzweigung Rohrbacher Straße bis Einmündung Wassergasse und

2. Bauabschitt von der Abzweigung Wassergasse bis Einmündung Obere Kirchgasse. Der Anliegerverkehr ist zunächst nur aus Richtung Lindenstraße bis zur Abzweigung Wassergasse (Gasthaus Maaser und Zahnarzt) möglich.

Die Gemeinde Grub a.Forst bittet für alle - aus o.g. Anlass - getroffenen Verkehrsbeschränkungen um Verständnis.


Brückenhauptprüfung der Füllbachtalbrücke BAB 73 durch die Autobahndirektion Nordbayern

Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße Ebersdorf – Zeickhorn am

Mo. 05.08.2019 und Dienstag 06.08.2019 von jeweils 8.00 – 11.00 Uhr

Umleitung von Ebersdorf b.Coburg über die CO 13 – B303

Umleitung von Grub am Forst – Zeickhorn über die B 303 

Wir bitten um Beachtung


Die Gemeinde Grub a.Forst weist darauf hin, dass das Teilstück der Ortsstraße Lichtenfelser Straße (von der Abzweigung Ebersdorfer Str. bis zur Einmündung Ringstr./Schulstr. in Fahrtrichtung Ringstr./Schulstr.) wegen Verlegung von Glasfaserkabeln für die Deutsche Telekom
vom 08.07.2019 bis voraussichtlich 31.07.2019 zur Einbahnstraße erklärt wird.

Die Umleitung der Verkehrsteilnehmer auf der Lichtenfelser Str. aus Richtung Forsthub erfolgt über die Ortsstraßen Rosengasse und Ebersdorfer Straße.
Insbesondere sei auch auf die Beachtung des angeordneten Halteverbotes auf der Ortsstraße Rosengasse hingewiesen, da hier Schulbusse verkehren müssen.
Die Gemeinde Grub a.Forst bittet alle Verkehrsteilnehmer – insbesondere auch die Anlieger der betroffenen Ortsstraßen - sich auf die geänderten Verkehrsverhältnisse einzustellen.
Die Gemeinde Grub a.Forst bittet für alle - aus o.g. Anlass - getroffenen Verkehrsbeschränkungen um Verständnis.