Ausflugsziele im Coburger Land

Die Gemeinden Grub a. Forst und Niederfüllbach liegen im Landkreis Coburg.

Als Johann Gottfried Herder im Jahr 1788 durch das Coburger Land reiste, schrieb er in einem Brief an seine Frau:
              "Es ist die schönste Gegend der Welt!"


Der Landkreis Coburg ist fränkisches Land im Norden Bayerns an der Schwelle zu Thüringen und liegt nach der Wiedervereinigung in der Mitte Deutschlands und Europas.
In der geographischen Mitte des Kreisgebietes liegt die kreisfreie Stadt Coburg, deren Geschichte und Gegenwart untrennbar verbunden sind mit dem Umland. Für dieses war und ist sie zu aller Zeit kulturelles Zentrum und Lebensmittelpunkt. Am stärksten vermittelt sich dieser Eindruck beim Anblick der sich über der Stadt Coburg erhebenden Veste.


Informationen über Sehenswertes in unserer Region finden Sie auf der Internetseite des Fremdenverkehrsamtes Coburg


                                            www.coburg-tourist.de

 



Flugplatz Steinrücken:   Tel.: 0 95 61 – 10 10 2

www.fag-coburg.de

Mitfluggelegenheit
Wohin Sie auch fliegen wollen, um unsere einmalige Region aus der Luft zu bewundern, wir realisieren Ihren Wunsch! Erfahrene Piloten und gepflegte Flugzeuge lassen Ihren Traum vom Fliegen Wirklichkeit werden - und das zu Selbstkostenpreisen! Rundfluggutscheine sind ein beliebtes, außergewöhnliches Geschenk zu allen Anlässen (schon ab 30,- € erhältlich).

Die FAG fliegt auf dem wunderschön gelegenen Flugplatz Steinrücken südlich von Coburg. Da der Platz auf einem Plateau gelegen ist, ist dieser aus der Luft leicht zu finden. Mit dem Auto gelangt man entweder von Creidlitz kommend oder von der Ampelkreuzung auf der B303 nahe Niederfüllbach zum Steinrücken.

Neugierig? Besuchen Sie uns und sprechen Sie uns an.

Gerne dürfen Sie sich alles anschauen.

Kontakt:
1. Vorsitzender Ronald Scheler
2. Vorsitzender Karl-Friedrich Fiene     Tel.: 0160 - 8814564

E-Mail:  info@fag-coburg.de


Der Verein Bierland-Oberfranken hat seine Biergarten-Seite wieder freigeschaltet und aktualisiert. Dort finden Liebhaber oberfränkischer Bierkultur insgesamt 397 Biergärten, darunter viele wenig bekannt - aber durchaus lohnenswert für einen Ausflug.

   >>>  www.bierland-oberfranken.de