Problemmüllsammlungen im Landkreis Coburg

Als Problemmüll gelten:

Säuren, Laugen, brennbare Flüssigkeiten, ölhaltige Betriebsmittel, Holzschutzmittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Feinchemikalien, nicht enteerte Spraydosen, Trocken- und Autobatterien, Fotochemikalien, Ölfilter, Altöl, verschmutzte Leergebinde, quecksilberhaltige Abfälle, PCB-haltige Abfälle, Leuchtstoffröhren, Feuerlöscher. 

1. Halbjahr 2018

2. Halbjahr 2018

1. Halbjahr 2018 für Kleingewerbe

2. Halbjahr 2018 für Kleingewerbe


Die Anlieferung für Kleingewerbe ist kostenpflichtig.