Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Neustadt b.Coburg im Rittergut der Familie Rauscher in Niederfüllbach

Reit- und Fahrverein Neustadt b.Coburg e.V. im Rittergut Niederfüllbach
 

VOLTIGIEREN – Akrobatik zu Pferd


Seit der Gründung der Abteilung Voltigieren im Juni 2006 nennen die Voltigierer des RFV Neustadt bei Coburg – der Verein betreibt keine eigene Reitanlage – das Rittergut der Familie Rauscher in Niederfüllbach ihr Zuhause.


Was ist Voltigieren überhaupt?

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem galoppierenden Pferd auszuführen.

Sie zeigen akrobatische Höchstleistungen auf dem galoppierenden Pferd, die anderen nicht mal am Boden gelingen: die Voltigierer

Voltigierer benötigen vielfältige konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Gefordert sind vor allem Bewegungsgefühl, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Schnellkraft. Pferd, Longenführer und Voltigierer bilden ein Team. 

Die Abteilung Voltigier hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche an den Reitsport heranzuführen. Der beste Einstieg - übrigens ab einem Alter zwischen  8-10 Jahren -  in den Reitsport ist das Voltigieren!

Beim Voltigieren erlernen die Kinder neben dem Umgang mit dem Pferd,  Grundsätzliches zur Pferdepflege, Fütterung und Haltung, ebenso die koordinativen Fähigkeiten die für das spätere Reiten notwendig sind.

Koordination, Körpergefühl und Gleichgewicht sind die Grundvoraussetzungen um später ausbalanciert und losgelassen im Sattel zu sitzen. Ab dem fünften Lebensjahr nimmt der RFV Neustadt interessierte Kinder in die Nachwuchsgruppe auf. Kindern und Jugendlichen, welche Gefallen am Voltigiersport finden, bietet der RFV Neustadt außerdem die Möglichkeit, den Voltigiersport als Leistungssport zu betreiben.


Weitere Information: http://voltigieren-neustadt.jimdo.com

Kontakt: voltigieren-neustadt@t-online.de 

Wera Wolniczak    Tel.   0 95 60/98 17 68       oder     01 75/89 12 117