Beratung und Unterstützung für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen in Coburg Stadt und Land

 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegestützpunkts Coburg beraten und unterstützen pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. Hierbei wird eng mit der Fachstelle für pflegende Angehörige zusammengearbeitet.


Der Pflegestützpunkt Coburg informiert über die Möglichkeiten der Pflege in der eigenen Wohnung, hilft bei der Suche nach einem geeigneten Heimplatz und berät über die Beantragung von Versicherungsleistungen und Sozialleistungen und zu Finanzierungsfragen.

Auch bevor eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wird, informieren die Beraterinnen und Berater der Kranken- und Pflegekassen sowie der Stadt und des Landkreises darüber, welche Hilfemöglichkeiten es für Betroffene gibt, wenn die eigene Haushaltsführung nicht mehr möglich ist, welche SeniorInnen-Betreuungs- und Begleitdienste in der Stadt und im Landkreis Coburg tätig sind und welche sonstigen Unterstützungsmöglichkeiten es für Betroffene gibt.

Die Beratung erfolgt kostenlos und unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit oder dem Bezug von Sozialleistungen, auch für Privatversicherte und Nichtversicherte.

Neben allgemeinen Auskünften findet im Pflegestützpunkt auch eine individuelle und umfassende Pflegeberatung statt. Hierbei unterstützen die Beraterinnen und Berater Hilfesuchende bei der Koordination einzelner Schritte, wenn erforderlich auch über einen längeren Zeitraum.

Der Pflegestützpunkt wird gemeinsam von den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen sowie der Stadt Coburg und dem Landkreis Coburg betrieben und finanziert.

Die Pflegestützpunkte arbeiten eng mit anderen Einrichtungen, Diensten und Dienststellen zusammen.

Die Schweigepflicht und Diskretion wird gewährt.

Der Pflegestützpunkt Coburg ist im Bürglaßschlösschen, Oberer Bürglaß 1 in zu finden.

Die MitarbeiterInnen sind in der Regel zu folgenden Zeiten für Beratungsgespräche oder Terminvereinbarungen unter Tel. 09561/89-2550 bzw. 89-2551 erreichbar:

 

Montag bis Mittwoch:               09.00 -  13.00 Uhr

Donnerstag:                             11.00 -  16.00 Uhr

und Freitag:                             09.00 – 12.00 Uhr

 

 Außerdem finden  immer montags von 14.00 – 15.00 Uhr Außensprechstunden des Pflegestützpunktes Coburg in folgenden Gemeinden statt:

  • Jeden ersten Montag im Monat im Bürgerzentrum Sonnefeld, Martin-Luther-Str. 8.
  • Jeden zweiten und vierten Montag im Monat in Neustadt bei Coburg im Familienzentrum, Schützenplatz 1.
  • Jeden dritten Montag im Monat im Rathaus in Seßlach, Marktplatz 98.

Auch hier bitten die zuständigen Mitarbeiter um eine Terminvereinbarung unter den oben genannten Telefonnummern.

 

Sie möchten den Pflegestützpunkt per Email erreichen?

Pflegestuetzpunkt@coburg.de

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.coburg.de/pflege